07246 / 9444-330

Liebe Familie, liebe Freunde und Bekannte

Nach 20 Jahren Pause ist es wieder einmal soweit ... ich nehme als Skaterin am Berliner Halbmarathon teil :-))
Geplant habe ich das nicht, es war eher ein schöner Zufall, dass Anfang des Jahres in meiner Donnerstags-Sing-Gruppe "Klang-Hafen" Mitläufer für einen Spendenlauf gesucht wurden.

Mit der Teilnahme am Generali Berliner Halbmarathon wollen wir,10 Läufer*innen und ich als Skaterin, den Verein "Singende Krankenhäuser e.V." unterstützen. Dieser setzt sich seit 2009 für gesundheitsfördernde und präventive Singangebote in Kliniken und Gesundheitseinrichtungen ein.

Nach einem gesundheitlichen Tief im letzten Jahr habe ich die heilsame Wirkung des Singens selbst erleben dürfen. Der "Klang-Hafen" ist für mich eine Insel der Entspannung und Selbstfürsorge geworden und unterstützt mich u. a. dabei, gut mit mir umzugehen.
Und sich für eine "Gute Sache" in Bewegung zu setzen, ist am Ende auch ein Gewinn für alle

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helft, mein Spendenziel zu erreichen und ich mit eurer Unterstützung einmal "Danke" sagen kann.

Jeder Betrag ist wunderbar und wertvoll und hilft, das Singen in die Krankenhäuser zu bringen!

Ich bedanke mich im Voraus und freue mich, wenn wir uns am 2. April an der Strecke oder im Ziel sehen.

Liebe Grüße,
eure Silvia Kirst

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?