Klinik Wersbach GmbH

Klinik Wersbach

Über die Einrichtung

Die Klinik Wersbach ist eine Fachklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie mit Fachabteilungen für Psychosomatische Dermatologie, Allergologie und Traditionelle Chinesische Medizin. Sie liegt im Rheinland, umgeben von Wald und reiner Luft - in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Das Haus bietet eine familiäre und ruhige Atmosphäre.

Die Klinik Wersbach bzw. die Tagesklinik auf Gut Landscheid versteht sich als Kompetenzzentrum für seelische Gesundheit und bietet einen umfassenden Behandlungsansatz zur Therapie seelischer Leiden einschließlich psychischer Traumata und sog. Burnout-Zustände. Die Behandlungsqualität beruht hierbei auf einer Vielzahl von Faktoren:

  • Umfassende fachärztliche Kompetenz in den Bereichen Psychiatrie, Neurologie, Chirurgie, Dermatologie und Allgemeinmedizin, wobei eine zeitgemäße evidenzbasierte und leitliniengestützte ärztliche Diagnostik und Behandlung angeboten wird, die medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapieansätze umfasst.
  • Breitgefächerte ärztliche und psychologische Psychotherapiekompetenz vermittelt durch eine Vielzahl aufdeckender und übender Psychotherapieverfahren.
  • Sozio-rehabilitative Maßnahmen zwecks Bearbeitung von Problemen aus dem sozialen Umfeld, am Arbeitsplatz und in den zwischenmenschlichen Beziehungen.
  • Komplexes Angebot kreativer bzw. komplementärer Therapieverfahren (z. B. Musik-, Ergo-, Tanz-, Bewegungs- und Sporttherapie) als alternative Therapieansätze zur Ergänzung der etablierten Behandlungsverfahren.
  • Umfassende Kompetenz in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) als Bestandteil einer Jahrtausende alten asiatischen Heilmethode, die sich u.a. der Akupunktur, Akupressur und Moxibustion bedient.
  • Hypnose als Unterstützung bei vegetativ-funktionellen Beschwerden bzw. als Ergänzungsverfahren.

Die Deutsche Sporthochschule Köln kooperiert mit der Klinik Wersbach mit dem Ziel, die fachlichen Kenntnisse der Studierenden zu verbessern und die Patienten der Klinik an den neuesten wissenschaftlichen Forschungskenntnissen teilhaben zu lassen.

Singen berührt die Seele.

Was macht die Klinik Wersbach zum Singenden Krankenhaus?
Das heilsame Singen findet an mehreren Tagen in der Woche statt - entweder als Start in den Tag oder zum Ausklang des Tages. Es ist ein offenes Angebot für alle Patientinnen und Patienten und eine schöne Ergänzung zu dem musiktherapeutischen Angebot der Klinik. Durchgeführt wird es von Kerstin Kellermann, Diplom-Musiktherapeutin (FH), Heilpraktikerin (PT) und zertifizierte Singleiterin.

Kerstin Kellermann hat an der Fachhochschule für Musiktherapie in Heidelberg ihren Abschluss als Diplom-Musiktherapeutin erlangt. Sie arbeitete in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken in Freiburg und Waldbreitbach. Seit 2006 ist sie in der Klinik Wersbach als Musiktherapeutin tätig. Ihr Zertifikat als Singleiterin erhielt sie im März 2021.

Zertifizierung

Die stille Zertifizierung erfolgte am 31.03.2021 - s. Info/Blog.