Seniorenzentrum Bethel Welzheim

Seniorenzentrum Bethel Welzheim

Über die Einrichtung

Das Seniorenzentrum Bethel ist eine Pflegeeinrichtung unter der Trägerschaft des Diakoniewerks Bethel Berlin mit insgesamt 110 Plätzen für Dauerpflege, Kurzzeitpflege und Tagespflege.

Seit dem Um- und Ausbau 2008 bietet das Haus qualifizierte, ganzheitliche und aktivierende Pflege in modernen, hellen Wohnbereichen mit überwiegend Einzelzimmern. Ein besonders geschützter Bereich für demenzkranke Bewohner wurde zudem geschaffen. Tägliche Betreuungs – und Aktivierungsangebote im Bereich von Erinnerungsstunden, Bewegung, Kreativem Gestalten, Kochen und Backen gehören zum festen Bestandteil der Sozialen Betreuung.

Seit 5 Jahren gibt es unter der Leitung der Sozialpädagogin, Musikerin und qualifizierten Singleiterin Gudrun Kaiser regelmäßige Singangebote und musiktherapeutische Gruppen, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Singen, Rhythmik und Tanzen erweisen sich als unerschöpfliche Medien auch in der Demenzbetreuung. Individuell zugeschnittene Formen der Musiktherapie vermitteln bettlägerigen Bewohnern ein hohes Maß an Wohlbefinden und Entspannung. Zudem bieten sich über die Musik und das Singen Möglichkeiten, Außenkontakte zu gestalten und zu fördern. Über Kinderlieder und Fingerspiele wird der Kontakt zu einem Kindergarten gepflegt.

Örtliche Chöre und Musiker sind willkommene Bereicherungen bei den Festen und Veranstaltungen des Hauses.

Zertifizierung

Zertifiziert am 4.8.2012 als 2. Singendes Altersheim Deutschlands

Die Zertifizierung zum „Singenden Pflegeheim“ empfinden wir als folgerichtige Wertschätzung für alle musikalischen Aktivitäten in unserer Einrichtung. Es spornt uns an, weiterhin in der musikalischen Richtung zu arbeiten und dem Gesang weiten Raum zu geben.