SiKra beim Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg e.V.

... am 26.10.2019 in Stuttgart

Am womöglich letzten sonnig-warmen Samstag dieses Herbstes fand in Stuttgart der diesjährige „Selbsthilfe-Tag“ des LVPEBW e.V. statt. Unter dem Motto „Recovery aktiv gestalten“ trafen sich ca. 40 Mitglieder, um sich über verschiedene Selbsthilfe-Projekte zu informieren, zwei Fachvorträgen zu lauschen und sich über Genesungs-Erfahrungen auszutauschen.

Den klangvollen Abschluss des Treffens bildete dabei der Tagesordnungs-Punkt „Die Singenden Krankenhäuser e.V. stellen sich vor“. Klaus Loescher (zertifizierter Singleiter des PZN Wiesloch, Bild links) gab den Anwesenden in einem Kurzvortrag eine erste Idee von den Zielen der „Singenden Krankenhäuser“ und vom Heilsamen Singen, bevor er zum „praktischen Ausprobieren“ einlud. Obwohl nur eine Handvoll Teilnehmer bereits Sing-Erfahrung hatten, erfüllte schon nach wenigen Minuten ein kraftvoller, vielstimmiger Klang den Raum, und die anfangs eher skeptischen Gesichter begannen zu strahlen. Am Ende bedankte sich der stellvertretender Vorsitzende Herr Metzger für diesen anschaulichen und lebendigen Eindruck vom Potenzial des Heilsamen Singens, welches so viele Gemeinsamkeiten mit dem Grund-Gedanken des „Recovery“ aufweist. Der Vorstand von SiKra hat großes Interesse an einer vertieften Zusammenarbeit mit dem LVPEBW, um sich gemeinsam für eine „Vermenschlichung“ der aktuellen Gesundheitspolitik stark zu machen.

Bericht: Klaus Loescher
Bilder: Homepage des Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg e.V.


Zurück