Filmdoku "Mali Blues" Über die Kraft der Musik in dem bedrohten Land

von Dominik (Kommentare: 0)

In Mali steht die Wiege des Blues. Von dort brachten Sklaven ihre Rhythmen und Melodien mit auf die Baumwollfelder von Nordamerika. Seit Jahrhunderten prägt Musik die Kultur des westafrikanischen Landes. Doch Malis Musik ist in Gefahr, bedroht von militanten Islamisten, die die Scharia einführten, das Singen und Tanzen verboten und Musikinstrumente zerstörten.
Artikel lesen / Film anschauen [05:01 Min.]
dasErste.de

Zurück