Seminar "Chakra-Vokal-Training" in Köln mit Joachim Sevenich

Das Seminar ist die praktische Ergänzung zu dem Buch Chakra-Vokal-Training von Joachim Sevenich. Die grundlegende Idee dabei ist es, zu lernen, die fantastischen Kräfte unserer Stimme so zu erwecken, dass wir damit jederzeit Hilfreiches für uns und die Welt bewirken können.

Die Basisinhalte des Chakra-Vokal-Trainings sind:
• Aktivierung, Harmonisierung und Wahrnehmung der Chakras mit Vokalen
• Energiebewegung mit Stimme • Realisation und Erkenntnis mit Stimme
• die Kraft der Vokale

Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach dem Seminar:
• Ich gehe jetzt sehr viel bewusster mit Tönen und Vokalen um
• Es ist jetzt einfacher für mich meine Mitte zu finden
• Es war schön, live zu erleben, wie es im Buch beschrieben ist
• Ich verstehe jetzt, wie Vokale und Mantras eine spürbare Wirkung haben
• Meine Wahrnehmung ist intensiver geworden

Es ist ein altes mystisches Geheimnis, dass es für alles einen Ton gibt. Lassen wir uns überraschen, was unsere eigenen Zaubertöne in Verbindung mit den Chakras bewirken.
Für die erfolgreiche Teilnahme sind keine Noten- oder Gesangskenntnisse erforderlich.

Tagesseminar am Samstag 26.10.2019 in Köln
10 – 18 Uhr
Ort: Flamenco Studio Contratiempo Dürener Str. 165 (Hinterhof), 50931 Köln.
Leicht zu erreichen mit dem Bus Linie 136 ab Neumarkt oder Rudolfplatz bis Haltestelle Karl-Schwering-Platz.

Preis 110 € - Frühbucher 90 €
Anmeldung unter info@chakraklang.de oder 02682-3055
www.chakraklang.de - Seminare

Wer sich bis zum 27.09.2019 verbindlich anmeldet, erhält einen Frühbucherrabatt von 20 €.
Seminarwiederholer erhalten 25% Rabatt.

Am 26. und 27.10.2019 finden zwei Seminare statt.
Das Chakra-Vokal-Training am 26.10. und das Seminar Intuitiver Gesang - Selbstheilung mit Stimme und Bioresonanz am 27.10. Beide Seminare sind sowohl einzeln als auch zusammen buchbar. Zusammen 230 € - Frühbucher 210 €.

Die Flyer zum Seminar: Chakra-Vokal-Training sowie Selbstheilung und Bioresonanz mit Stimme (anklicken)


Die Info darf gerne an Freunde und Interessierte weitergegeben werden.

 

Zurück